ICD-10

A00-B99

Bestimmte infektiöse und parasitäre Krankheiten

C00-D48

Neubildungen

D50-D90

Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems

E00-E90

Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten

F00-F99

Psychische und Verhaltensstörungen

G00-G99

Krankheiten des Nervensystems

H00-H59

Krankheiten des Auges und der Augenanhangsgebilde

H60-H95

Krankheiten des Ohres und des Warzenfortsatzes

I00-I99

Krankheiten des Kreislaufsystems

J00-J99

Krankheiten des Atmungssystems

K00-K93

Krankheiten des Verdauungssystems

L00-L99

Krankheiten der Haut und der Unterhaut

M00-M99

Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes

N00-N99

Krankheiten des Urogenitalsystems

O00-O99

Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

P00-P96

Bestimmte Zustände, die ihren Ursprung in der Perinatalperiode haben

P00-P04

Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch mütterliche Faktoren und durch Komplikationen bei Schwangerschaft, Wehentätigkeit und Entbindung

P05-P08

Störungen im Zusammenhang mit der Schwangerschaftsdauer und dem fetalen Wachstum

P10-P15

Geburtstrauma

P20-P29

Krankheiten des Atmungs- und Herz-Kreislaufsystems, die für die Perinatalperiode spezifisch sind

P35-P39

Infektionen, die für die Perinatalperiode spezifisch sind

P50-P61

Hämorrhagische und hämatologische Krankheiten beim Fetus und Neugeborenen

P70-P74

Transitorische endokrine und Stoffwechselstörungen, die für den Fetus und das Neugeborene spezifisch sind

P75-P78

Krankheiten des Verdauungssystems beim Fetus und Neugeborenen

P80-P83

Krankheitszustände mit Beteiligung der Haut und der Temperaturregulation beim Fetus und Neugeborenen

P80

Hypothermie beim Neugeborenen
Hypothermia neonati

P80.0

Kältesyndrom beim Neugeborenen
Syndroma laesionis neonati frigore

P80.8

Sonstige Hypothermie beim Neugeborenen
Hypothermia neonati alia

P80.9

Hypothermie beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet
Hypothermia neonati, non specificata

P81

Sonstige Störungen der Temperaturregulation beim Neugeborenen
Disordines regulationis temperaturae neonati alii

P81.0

Umweltbedingte Hyperthermie beim Neugeborenen
Hyperthermia neonati externa

P81.8

Sonstige näher bezeichnete Störungen der Temperaturregulation beim Neugeborenen
Disordines regulationis temperaturae neonati alii, specificati

P81.9

Störung der Temperaturregulation beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet
Disordo regulationis temperaturae neonati, non specificatus

P83

Sonstige Krankheitszustände mit Beteiligung der Haut, die für den Fetus und das Neugeborene spezifisch sind
Morbi cutis et subcutis fetus et neonati, specifici alii

P83.0

Sclerema neonatorum
Sclerema neonati

P83.1

Erythema toxicum neonatorum
Erythema toxicum neonati

P83.2

Hydrops fetalis, nicht durch hämolytische Krankheit bedingt
Hydrops fetalis sine morbo haemolytico

P83.3

Sonstiges und nicht näher bezeichnetes Ödem, das für den Fetus und das Neugeborene spezifisch ist
Oedema ad fetum et neonatum specificum aliud, non specificatum

P83.4

Brustdrüsenschwellung beim Neugeborenen
Hypertrophia mammae neonati

P83.5

Angeborene Hydrozele
Hydrocele congenita

P83.6

Umbilikaler Polyp beim Neugeborenen
Polypus umbilicalis neonati

P83.8

Sonstige näher bezeichnete Krankheitszustände der Haut, die für den Fetus und das Neugeborene spezifisch sind
Morbi cutis et subcutis fetus et neonati specifici alii, specificati

P83.9

Krankheitszustand der Haut, der für den Fetus und das Neugeborene spezifisch ist, nicht näher bezeichnet
Morbus cutis et subcutis fetus et neonati specificus, non specificatus

P90-P96

Sonstige Störungen, die ihren Ursprung in der Perinatalperiode haben

Q00-Q99

Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten und Chromosomenanomalien

R00-R99

Symptome und abnorme klinische und Laborbefunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind

S00-T98

Verletzungen, Vergiftungen und bestimmte andere Folgen äußerer Ursachen

U00-U99

Schlüsselnummern für besondere Zwecke

V01-Y84

Äußere Ursachen von Morbidität und Mortalität

Z00-Z99

Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen

Entdecken Sie die Mediately Mobile App

Holen Sie sich personalisierte Inhalte, nutzen Sie sie offline und genießen Sie ein besseres Erlebnis.

Wir verwenden Cookies Cookies helfen uns, unsere Website bestmöglich zu nutzen. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.