ICD-10

A00-B99

Bestimmte infektiöse und parasitäre Krankheiten

C00-D48

Neubildungen

D50-D90

Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems

E00-E90

Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten

F00-F99

Psychische und Verhaltensstörungen

G00-G99

Krankheiten des Nervensystems

H00-H59

Krankheiten des Auges und der Augenanhangsgebilde

H60-H95

Krankheiten des Ohres und des Warzenfortsatzes

I00-I99

Krankheiten des Kreislaufsystems

J00-J99

Krankheiten des Atmungssystems

K00-K93

Krankheiten des Verdauungssystems

L00-L99

Krankheiten der Haut und der Unterhaut

M00-M99

Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes

N00-N99

Krankheiten des Urogenitalsystems

O00-O99

Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

P00-P96

Bestimmte Zustände, die ihren Ursprung in der Perinatalperiode haben

Q00-Q99

Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten und Chromosomenanomalien

R00-R99

Symptome und abnorme klinische und Laborbefunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind

S00-T98

Verletzungen, Vergiftungen und bestimmte andere Folgen äußerer Ursachen

S00-S09

Verletzungen des Kopfes

S10-S19

Verletzungen des Halses

S20-S29

Verletzungen des Thorax

S30-S39

Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens

S30

Oberflächliche Verletzung des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens
Laesio traumatica abdominis, lumbi et pelvis, superficialis

S30.0

Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens
Contusio lumbi et pelvis

S30.1

Prellung der Bauchdecke
Contusio parietis abdominis

S30.2

Prellung der äußeren Genitalorgane
Contusio genitaliorum externorum

S30.7

Multiple oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens
Laesiones traumaticae abdominis, lumbi et pelvis superficiales multiplices

S30.8

Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens
Laesiones traumaticae abdominis, lumbi et pelvis superficiales aliae

S30.81

Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Schürfwunde

S30.82

Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Blasenbildung (nichtthermisch)

S30.83

Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Insektenbiss oder -stich (ungiftig)

S30.84

Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Oberflächlicher Fremdkörper (Splitter)

S30.85

Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Prellung

S30.86

Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Subkutanes (geschlossenes) Décollement

S30.88

Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Sonstige

S30.9

Oberflächliche Verletzung des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens, nicht näher bezeichnet
Laesio traumatica abdominis, lumbi et pelvis, superficialis, non specificata

S31

Offene Wunde des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens
Vulnus apertum abdominis lumbi et pelvis

S31.0

Offene Wunde der Lumbosakralgegend und des Beckens
Vulnus apertum lumbi et pelvis

S31.1

Offene Wunde der Bauchdecke
Vulnus apertum parietis abdominis

S31.2

Offene Wunde des Penis
Vulnus apertum penis

S31.3

Offene Wunde des Skrotums und der Testes
Vulnus apertum scroti et testis

S31.4

Offene Wunde der Vagina und der Vulva
Vulnus apertum vaginae et vulvae

S31.5

Offene Wunde sonstiger und nicht näher bezeichneter äußerer Genitalorgane
Vulnus apertum genitaliorum externorum aliorum, non specificorum

S31.7

Multiple offene Wunden des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens
Vulnera aperta abdominis, lumbi et pelvis multiplicia

S31.8

Offene Wunde sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Abdomens
Vulnus apertum partium abdominis aliarum et non specificatarum

S31.80

Offene Wunde sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Abdomens

S31.83

Offene Wunde (jeder Teil des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens) mit Verbindung zu einer intraabdominalen Verletzung

S31.84

Weichteilschaden I. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation der Lendenwirbelsäule und des Beckens

S31.85

Weichteilschaden II. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation der Lendenwirbelsäule und des Beckens

S31.86

Weichteilschaden III. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation der Lendenwirbelsäule und des Beckens

S31.87

Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation der Lendenwirbelsäule und des Beckens

S31.88

Weichteilschaden II. Grades bei offener Fraktur oder Luxation der Lendenwirbelsäule und des Beckens

S31.89

Weichteilschaden III. Grades bei offener Fraktur oder Luxation der Lendenwirbelsäule und des Beckens

S32

Fraktur der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Fractura columnae vertebralis lumbalis et pelvis

S32.0

Fraktur eines Lendenwirbels
Fractura vertebrae lumbalis

S32.00

Fraktur eines Lendenwirbels: Höhe nicht näher bezeichnet

S32.01

Fraktur eines Lendenwirbels: L1

S32.02

Fraktur eines Lendenwirbels: L2

S32.03

Fraktur eines Lendenwirbels: L3

S32.04

Fraktur eines Lendenwirbels: L4

S32.05

Fraktur eines Lendenwirbels: L5

S32.1

Fraktur des Os sacrum
Fractura ossis sacri

S32.2

Fraktur des Os coccygis
Fractura coccygis

S32.3

Fraktur des Os ilium
Fractura ossis ilii

S32.4

Fraktur des Acetabulums
Fractura acetabuli

S32.5

Fraktur des Os pubis
Fractura ossis pubis

S32.7

Multiple Frakturen mit Beteiligung der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Fracturae columnae lumbalis et pelvis multiplices

S32.8

Fraktur sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Fractura partium aliarum et non specificatarum vertebrae lumbalis et pelvis

S32.81

Fraktur: Os ischium

S32.82

Fraktur: Lendenwirbelsäule und Kreuzbein, Teil nicht näher bezeichnet

S32.89

Fraktur: Sonstige und nicht näher bezeichnete Teile des Beckens

S33

Luxation, Verstauchung und Zerrung von Gelenken und Bändern der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Luxatio, distorsio et distensio articulorum et ligamentorum columnae lumbalis et pelvis

S33.0

Traumatische Ruptur einer lumbalen Bandscheibe
Ruptura disci intervertebralis lumbalis traumatica

S33.1

Luxation eines Lendenwirbels
Luxatio vertebrae lumbalis

S33.10

Luxation eines Lendenwirbels: Höhe nicht näher bezeichnet

S33.11

Luxation eines Lendenwirbels: L1/L2

S33.12

Luxation eines Lendenwirbels: L2/L3

S33.13

Luxation eines Lendenwirbels: L3/L4

S33.14

Luxation eines Lendenwirbels: L4/L5

S33.15

Luxation eines Lendenwirbels: L5/S1

S33.2

Luxation des Iliosakral- und des Sakro-Kokzygeal-Gelenkes
Luxatio articuli sacroilici et sacrococcygei

S33.3

Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Luxatio partium aliarum et non specificatarum vertebrae lumbalis et pelvis

S33.4

Traumatische Symphysensprengung
Ruptura traumatica symphisis pubis

S33.5

Verstauchung und Zerrung der Lendenwirbelsäule
Distorsio et distensio columnae lumbalis

S33.50

Verstauchung und Zerrung der Lendenwirbelsäule, nicht näher bezeichnet

S33.51

Verstauchung und Zerrung der Junctura lumbosacralis und ihrer Bänder

S33.6

Verstauchung und Zerrung des Iliosakralgelenkes
Distorsio et distensio articuli sacroilici

S33.7

Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Distorsio et distensio partium aliarum et non specificatarum vertebrae lumbalis et pelvis

S34

Verletzung der Nerven und des lumbalen Rückenmarkes in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens
Laesio traumatica nervorum et medullae spinalis lumbalis regionis abdominis, lumbi et pelvis

S34.0

Kontusion und Ödem des lumbalen Rückenmarkes [Conus medullaris]
Commotio et oedema medullae spinalis lumbalis

S34.1

Sonstige Verletzung des lumbalen Rückenmarkes
Laesio traumatica medullae spinalis lumbalis alia

S34.10

Komplette Querschnittverletzung des lumbalen Rückenmarkes

S34.11

Inkomplette Querschnittverletzung des lumbalen Rückenmarkes

S34.18

Sonstige Verletzung des lumbalen Rückenmarkes

S34.2

Verletzung von Nervenwurzeln der Lendenwirbelsäule und des Kreuzbeins
Laesio traumatica radicis nervi spinalis lumbalis et sacralis

S34.3

Verletzung der Cauda equina
Laesio traumatica caudae equinae

S34.30

Komplettes traumatisches Cauda- (equina-) Syndrom

S34.31

Inkomplettes traumatisches Cauda- (equina-) Syndrom

S34.38

Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen der Cauda equina

S34.4

Verletzung des Plexus lumbosacralis
Laesio traumatica plexus lumbosacralis

S34.5

Verletzung sympathischer Nerven der Lendenwirbel-, Kreuzbein- und Beckenregion
Laesio traumatica nervi sympathetici lumbalis, sacralis et pelvici

S34.6

Verletzung eines oder mehrerer peripherer Nerven des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens
Laesio traumatica nervi peripherici abdominis lumbi et pelvis

S34.7

Funktionale Höhe einer Verletzung des lumbosakralen Rückenmarkes

S34.70

Verletzung des lumbosakralen Rückenmarkes: Höhe nicht näher bezeichnet

S34.71

Verletzung des Rückenmarkes: L1

S34.72

Verletzung des Rückenmarkes: L2

S34.73

Verletzung des Rückenmarkes: L3

S34.74

Verletzung des Rückenmarkes: L4

S34.75

Verletzung des Rückenmarkes: L5

S34.76

Verletzung des Rückenmarkes: S1

S34.77

Verletzung des Rückenmarkes: S2-S5

S34.8

Verletzung sonstiger und nicht näher bezeichneter Nerven in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens
Laesio traumatica nervorum abdominis, lumbi, pelvis aliorum et non specificatorum

S35

Verletzung von Blutgefäßen in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens
Laesio traumatica vasorum regionis abdominis, lumbi et pelvis

S35.0

Verletzung der Aorta abdominalis
Laesio traumatica aortae abdominalis

S35.1

Verletzung der V. cava inferior
Laesio traumatica venae cavae inferioris

S35.2

Verletzung des Truncus coeliacus oder der A. mesenterica
Laesio traumatica arteriae coeliacae sive mesentericae

S35.3

Verletzung der V. portae oder der V. lienalis
Laesio traumatica venae portae sive splenicae

S35.4

Verletzung von Blutgefäßen der Niere
Laesio traumatica vasorum renis

S35.5

Verletzung von Blutgefäßen der Iliakalregion
Laesio traumatica vasorum iliacorum

S35.7

Verletzung mehrerer Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens
Laesio traumatica vasorum regionis abdominis, lumbi et pelvis multiplicium

S35.8

Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens
Laesio traumatica vasorum regionis abdominis, lumbi et pelvis aliorum

S35.80

Verletzung epiduraler Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens

S35.81

Verletzung subduraler Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens

S35.82

Verletzung subarachnoidaler Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens

S35.88

Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens

S35.9

Verletzung eines nicht näher bezeichneten Blutgefäßes in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens
Laesio traumatica vasis regionis abdominis, lumbi et pelvis, non clasificati

S36

Verletzung von intraabdominalen Organen
Laesio traumatica organorum intraabdominalium

S36.0

Verletzung der Milz
Laesio traumatica lienis

S36.00

Verletzung der Milz, nicht näher bezeichnet

S36.01

Hämatom der Milz

S36.02

Kapselriss der Milz, ohne größeren Einriss des Parenchyms

S36.03

Rissverletzung der Milz mit Beteiligung des Parenchyms

S36.04

Massive Parenchymruptur der Milz

S36.08

Sonstige Verletzungen der Milz

S36.1

Verletzung der Leber oder der Gallenblase
Laesio traumatica hepatis sive vesicae felleae

S36.10

Verletzung der Leber, nicht näher bezeichnet

S36.11

Prellung und Hämatom der Leber

S36.12

Rissverletzung der Leber, nicht näher bezeichnet

S36.13

Leichte Rissverletzung der Leber

S36.14

Mittelschwere Rissverletzung der Leber

S36.15

Schwere Rissverletzung der Leber

S36.16

Sonstige Verletzungen der Leber

S36.17

Verletzung: Gallenblase

S36.18

Verletzung: Gallengang

S36.2

Verletzung des Pankreas
Laesio traumatica pancreatis

S36.20

Verletzung des Pankreas: Teil nicht näher bezeichnet

S36.21

Verletzung des Pankreas: Kopf

S36.22

Verletzung des Pankreas: Körper

S36.23

Verletzung des Pankreas: Schwanz

S36.29

Verletzung des Pankreas: Sonstige und mehrere Teile

S36.3

Verletzung des Magens
Laesio traumatica ventriculi

S36.4

Verletzung des Dünndarmes
Laesio traumatica intestini tenuis

S36.40

Verletzung: Dünndarm, Teil nicht näher bezeichnet

S36.41

Verletzung: Duodenum

S36.49

Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes

S36.5

Verletzung des Dickdarmes
Laesio traumatica coli

S36.50

Verletzung: Dickdarm, Teil nicht näher bezeichnet

S36.51

Verletzung: Colon ascendens

S36.52

Verletzung: Colon transversum

S36.53

Verletzung: Colon descendens

S36.54

Verletzung: Colon sigmoideum

S36.59

Verletzung: Sonstige und mehrere Teile des Dickdarmes

S36.6

Verletzung des Rektums
Laesio traumatica recti

S36.7

Verletzung mehrerer intraabdominaler Organe
Laesio traumatica organorum intraabdominalium multiplicium

S36.8

Verletzung sonstiger intraabdominaler Organe
Laesio traumatica organorum intraabdominalium aliorum

S36.81

Verletzung: Peritoneum

S36.82

Verletzung: Mesenterium

S36.83

Verletzung: Retroperitoneum

S36.88

Verletzung: Sonstige intraabdominale Organe

S36.9

Verletzung eines nicht näher bezeichneten intraabdominalen Organs
Laesio traumatica organi intraabdominalis non specificati

S37

Verletzung der Harnorgane und der Beckenorgane
Laesio traumatica organorum urinariorum et pelvicis

S37.0

Verletzung der Niere
Laesio traumatica renis

S37.00

Verletzung der Niere, nicht näher bezeichnet

S37.01

Prellung und Hämatom der Niere

S37.02

Rissverletzung der Niere

S37.03

Komplette Ruptur des Nierenparenchyms

S37.1

Verletzung des Harnleiters
Laesio traumatica ureteris

S37.2

Verletzung der Harnblase
Laesio traumatica vesicae urinariae

S37.20

Verletzung der Harnblase, nicht näher bezeichnet

S37.21

Prellung der Harnblase

S37.22

Ruptur der Harnblase

S37.28

Sonstige Verletzungen der Harnblase

S37.3

Verletzung der Harnröhre
Laesio traumatica urethrae

S37.30

Verletzung der Harnröhre: Nicht näher bezeichnet

S37.31

Verletzung der Harnröhre: Pars membranacea

S37.32

Verletzung der Harnröhre: Pars spongiosa

S37.33

Verletzung der Harnröhre: Pars prostatica

S37.38

Verletzung der Harnröhre: Sonstige Teile

S37.4

Verletzung des Ovars
Laesio traumatica ovarii

S37.5

Verletzung der Tuba uterina
Laesio traumatica tubae uterinae

S37.6

Verletzung des Uterus
Laesio traumatica uteri

S37.7

Verletzung mehrerer Harnorgane und Beckenorgane
Laesio traumatica organorum pelvis multiplicium

S37.8

Verletzung sonstiger Harnorgane und Beckenorgane
Laesio traumatica organorum pelvis aliorum

S37.81

Verletzung: Nebenniere

S37.82

Verletzung: Prostata

S37.83

Verletzung: Bläschendrüse [Vesicula seminalis]

S37.84

Verletzung: Samenleiter

S37.88

Verletzung: Sonstige Beckenorgane

S37.9

Verletzung eines nicht näher bezeichneten Harnorgans oder Beckenorgans
Laesio traumatica organi pelvis, non specificati

S38

Zerquetschung und traumatische Amputation von Teilen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens
Conquassatio et amputatio partis abdominis, lumbi et pelvis traumatica

S38.0

Zerquetschung der äußeren Genitalorgane
Conquassatio genitaliorum externorum

S38.1

Zerquetschung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens
Conquassatio partium abdominis, lumbi et pelvis aliarum et non specificatarum

S38.2

Traumatische Amputation der äußeren Genitalorgane
Amputatio traumatica genitaliorum externorum

S38.3

Traumatische Abtrennung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens
Amputatio traumatica partium abdominis, lumbi et pelvis aliarum et non specificatarum

S39

Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens
Laesiones traumaticae abdominis, lumbi et pelvis aliae et non specificatae

S39.0

Verletzung von Muskeln und Sehnen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens
Laesio traumatica musculi et tendinis abdominis lumbi et pelvis

S39.6

Verletzung eines oder mehrerer intraabdominaler Organe mit Beteiligung eines oder mehrerer Beckenorgane
Laesio traumatica organorum intraabdominalium cum organis pelvis

S39.7

Multiple Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens
Laesiones traumaticae abdominis, lumbi et pelvis multiplices aliae

S39.8

Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens
Laesiones traumaticae abdominis, lumbi et pelvis aliae, specificatae

S39.80

Penisfraktur

S39.81

Verletzung lumbosakraler Rückenmarkhäute

S39.88

Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens

S39.9

Nicht näher bezeichnete Verletzung des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens
Laesio traumatica abdominis, lumbi et pelvis, non specificata

S40-S49

Verletzungen der Schulter und des Oberarmes

S50-S59

Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes

S60-S69

Verletzungen des Handgelenkes und der Hand

S70-S79

Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels

S80-S89

Verletzungen des Knies und des Unterschenkels

S90-S99

Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes

T00-T07

Verletzungen mit Beteiligung mehrerer Körperregionen

T08-T14

Verletzungen nicht näher bezeichneter Teile des Rumpfes, der Extremitäten oder anderer Körperregionen

T15-T19

Folgen des Eindringens eines Fremdkörpers durch eine natürliche Körperöffnung

T20-T25

Verbrennungen oder Verätzungen der äußeren Körperoberfläche, Lokalisation bezeichnet

T26-T28

Verbrennungen oder Verätzungen, die auf das Auge und auf innere Organe begrenzt sind

T29-T32

Verbrennungen oder Verätzungen mehrerer und nicht näher bezeichneter Körperregionen

T33-T35

Erfrierungen

T36-T50

Vergiftungen durch Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen

T51-T65

Toxische Wirkungen von vorwiegend nicht medizinisch verwendeten Substanzen

T66-T78

Sonstige und nicht näher bezeichnete Schäden durch äußere Ursachen

T79-T79

Bestimmte Frühkomplikationen eines Traumas

T80-T88

Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert

T89-T89

Sonstige Komplikationen eines Traumas, anderenorts nicht klassifiziert

T90-T98

Folgen von Verletzungen, Vergiftungen und sonstigen Auswirkungen äußerer Ursachen

U00-U99

Schlüsselnummern für besondere Zwecke

V01-Y84

Äußere Ursachen von Morbidität und Mortalität

Z00-Z99

Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen

Entdecken Sie die Mediately Mobile App

Holen Sie sich personalisierte Inhalte, nutzen Sie sie offline und genießen Sie ein besseres Erlebnis.

Wir verwenden Cookies Cookies helfen uns, unsere Website bestmöglich zu nutzen. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.